Sonntag, 16. Juni 2019
Notruf: 112

LF 10

Bezeichnung: Löschgruppenfahrzeug (LF) 10

Funkrufname: Florian Neckartailfingen 42

Besatzung: 1/8 

Fahrgestell: MAN TGM 13.290 4x4, 213 kW (290 PS)

Aufbau: Magirus

Baujahr: 2018

Indienststellung: 2019

Löschwassertank: 1200 Liter

Einbaupumpe: FPN 10-2000 (Nennleistung 2.000 l/min bei 10 bar) 

Aufgabe: Zweites Einsatzfahrzeug bei Bränden und technischen Hilfeleistungen

Ausstattung: Komplette Ausrüstung Tabelle 1, LF 10 nach DIN 14530-5

Unter anderem: 

  • LED-Verkehrswarnanlage
  • Notfallrucksack
  • 4 Atemschutzgeräte, davon 2 in der Mannschaftskabine
  • Rauchschutzvorhang
  • Wärmebildkamera MSA Elvolution 6000
  • tragbarer 9 kVA-Stromerzeuger
  • hydraulisches Hochleistungskombigerät Holmatro CT 5160 zum Spreizen, Schneiden, Quetschen und Ziehen. Spreizkraft 54 / 5.5 (kN/t), Schneidkraft 204 / 20.8 (kN/t), Quetschkraft 27 / 2.8 (kN/t), Zugkraft 30 / 3.1 (kN/t)
  • Schnellangriff als Faltschlaucheinrichtung
  • Motorkettensäge
  • elektrische Säbelsäge
  • pneumatisch ausfahrbarer Lichtmast mit 4 x 24 V LED und Keypad-Bedienung
  • 2 Flutlichtstrahler mit je 1.000 Watt 
  • Tauchmotorpumpe 4/1
  • Belüftungsgerät
  • 4-teilige Steckleiter
  • Schornsteinfegerwerkzeug
  • Hygieneboard herausziehbar inkl. Wasseranschluss und Druckverstärkerpumpe

 

 

Drucken E-Mail