Mittwoch, 14. November 2018
Notruf: 112

Helfer vor Ort

Das Helfer vor Ort System in der Gemeinde Neckartailfingen

Im Juli 2007 gründete die Freiwillige Feuerwehr Neckartailfingen eine Helfer-vor-Ort Gruppe. Die Helfer vor Ort (HvO) der Feuerwehr sind speziell ausbildete Sanitäter, die bei medizinischen Notfällen die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes oder Notarztes überbrücken. Aufgrund der geographischen Lage benötigt der Rettungsdienst mindestens zehn bis 12 Minuten bis zum Eintreffen in unserer Gemeinde. Bei einem lebensgefährlichen Notfall können wenige Minuten entscheidend sein! Je schneller qualifizierte Maßnahmen durchgeführt werden, desto günstiger ist der Heilungsablauf und umso kürzer ist im Durchschnitt die nachfolgend notwendige Behandlungszeit.

Man geht davon aus, dass mit jeder Minute, in der ein Kammerflimmern (eine häufige Form des Kreislaufstillstands) nicht mit einer Herz-Lungen-Wiederbelebung behandelt wird, die Chancen für eine erfolgreiche Genesung um zehn Prozent sinken. Nach bereits sechs bis acht Minuten fehlender Sauerstoffversorgung treten schwere irreversible Schäden am Hirn auf. Da jedoch allein das Absetzen des Notrufs und die Disponierung in der Rettungsleitstelle bereits zwei Minuten in Anspruch nehmen kann, und zuzüglich die Anfahrtszeit bis zu zwölf Minuten oder unter Umständen auch mehr betragen kann, erreichen die Einsatzkräfte eines Rettungswagens möglicherweise erst 14 Minuten nach dem Eintritt eines Kammerflimmerns den Patienten um einen Defibrillator einzusetzen – bei einem Herzstillstand mit Kammerflimmern ist dies für eine Wiederbelebung kritisch. Je später eine Reanimation und der Einsatz eines Defibrillators erfolgen, desto größer ist die Gefahr, dass der Patient – sofern er überlebt – ein schwerer Pflegefall wird.

Eine Reanimation kann von der Feuerwehr Neckartailfingen schon nach wenigen Minuten eingeleitet werden. Durch die Verkürzung des sogenannten "therapiefreien Intervalls" können viele Patienten selbst nach einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall vollständig genesen.

Unsere Helfer vor Ort sind Personen die eine sanitäts- oder rettungsdienstliche Ausbildung hinter sich haben oder sogar hauptberuflich im Rettungsdienst arbeiten. Unsere Helfer arbeiten durch langjährige Erfahrung und intensivem Training auf einem sehr hohen Niveau. Alle Einsatzkräfte sind Tag und Nacht 365 Tage im Jahr über digitale Meldeempfänger erreichbar und rücken zu den Einsätzen aus.

Unsere Einsatzkräfte:

  • 2 Notfallsanitäter
  • 2 Rettungsassistenten
  • 1 Rettungssanitäter
  • 5 Sanitätshelfer

Die ehrenamtlichen Helfer vor Ort können jede Örtlichkeit in Neckartailfingen in wenigen Minuten nach Eingang der Alarmierung erreichen. Daraus ergibt sich ein immenser Zeitvorteil, der erwiesenermaßen lebensrettend sein kann. 

 

Wenn Sie unsere Helfer vor Ort Gruppe unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihre Spende! Jetzt spenden 

Drucken E-Mail